Gabriele Hasmann – Prominente Geister

Gabriele Hasmann: Prominente Geister in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaGabriele Hasmann
Prominente Geister
Wo berühmte Persönlichkeiten in Österreich spuken
208 S. • € 21,95 • ueberreuter

Österreich hat über die Jahrhunderte hinweg nicht nur selbst zahlreiche interessante Persönlichkeiten hervorgebracht, sondern wurde auch immer gerne von Prominenten aus fernen Ländern besucht.

Einigen von ihnen sagt man nach, dass sie sich nach ihrem Tod nicht von bestimmten Orten lösen konnten … etwa von jenen Plätzen, an denen sie einst unvergesslich schöne Stunden verbracht – oder aber auch etwas Schreckliches erlebt haben.

So sollen beispielsweise in Wien u.a. Giacomo Casanova, Gustav Klimt und Bruno Kreisky spuken. In Innsbruck sollen Andreas Hofer und in Hallstatt Agatha Christie ihr geisterhaftes Unwesen treiben.

In diesem Buch „Prominente Geister“ kommen unter anderem vor:

  • Elisabeth Báthory (1560-1614): Die grausame „Blutgräfin“
  • Joseph Haydn (1732-1809): Paranormales beim Stadtheurigen
  • Giacomo Casanova (1725-1798): Wirkungslose Charme-Offensive mit gespenstischen Folgen
  • Theresia Kandl (1786-1809): Der Geist mit der blutigen Axt
  • Ferdinand Raimund (1790-1836): Eine umtriebige Spukgestalt
  • Anton Bruckner (1824-1896): Das hustende Schattenwesen
  • und mehr …

Über die Autorin

Gabriele Hasmann wohnt in Baden bei Wien. Sie ist Journalistin, Autorin, selbstständige Ghostwriterin, Autorenmanagerin (www.wunschtext.at) und erfahrene Spuk-Jägerin. Sie hat bereits zahlreiche Bücher über Spuk und Übersinnliches bei ueberreuter veröffentlicht.

Kommen Sie zum RIEGLER.