25. Okt. 2018 – Erich Hackl: Am Seil

Erich Hackl ist mit seinem aktuellen Roman 'Am Seil' am 25. Oktober 2018 zu Gast in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaErich Hackl
Am Seil
Roman
€ 20,60 • 128 S. • Diogenes

Wie es dazu kam, dass der stille, wortkarge Kunsthandwerker Reinhold Duschka in der Zeit des Naziterrors in Wien zwei Menschenleben rettete.

Was nachher geschah.

Und warum uns diese Geschichte so nahegeht.

Buch-Präsentation:

Erich Hacklmit Bernhard Strobel LIVE!
2 Autoren + 2 Werke = 1 Abend!

Do. 25. Okt. 2018, 19 Uhr – Buchhandlung RIEGLER

Der Autor: Erich Hackl

Erich Hackl ist mit seinem aktuellen Roman 'Am Seil' am 25. Oktober 2018 zu Gast in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der Leitha

(Bild © Maurice Haas Diogenes-Verlag)

Erich Hackl, wurde 1954 in Steyr geboren, hat Germanistik und Hispanistik studiert und einige Jahre lang als Lehrer und Lektor gearbeitet.

Er lebt als freier Schriftsteller in Wien und Madrid.

Seinen Erzählungen, die in 25 Sprachen übersetzt wurden, liegen authentische Fälle zugrunde. ‘Auroras Anlaß’ und ‘Abschied von Sidonie’ sind Schullektüre.
 
Erich Hackl erhielt zahlreiche Preise und Auszeichnungen;  aktuell unter anderem das Schreibstipendium des Aargauer Literaturhauses, September bis November 2019. Er wurde 2017 mit dem Menschenrechtspreis des Landes Oberösterreich ausgezeichnet und erhielt 2015 den Ehrenring seiner Geburtsstadt Steyr.

Die (lange) Liste der ihm zuerkannten Preise, Auszeichnungen und Ehrungen finden Sie auf der ihm gewidmeten Seite des Diogenes-Verlags.

Das Buch: Am Seil

Erich Hackl ist mit seinem aktuellen Roman 'Am Seil' am 25. Oktober 2018 zu Gast in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaDiese Erzählung gäbe es nicht ohne das Versprechen, das Lucia Heilman sich selbst gegeben hat: den passionierten Bergsteiger Reinhold Duschka (1900–1993) zu würdigen, der sie und ihre Mutter vor der Deportation in ein nazideutsches Vernichtungslager bewahrt hat.

Auf Lucias Erinnerungen gestützt, spannt Erich Hackl einen weiten Bogen von einer Zeit, “in der Männer noch beste Freunde und Frauen beste Freundinnen hatten”, über die dramatischen, zugleich eintönigen Jahre im Versteck bis in die unmittelbare Gegenwart.

In Hackls genauer, vor Leidenschaft leuchtender Sprache werden nicht nur Retter und Gerettete lebendig – sie zwingt uns auch, die Aktualität dieser Geschichte zur Kenntnis zu nehmen – in einem Europa, in dem Zivilcourage mehr denn je gefragt ist.

Eine eingehende Rezension von Erich Hackls Roman “Am Seil” hat z.B. Hans Höller im Standard vom 1. August 2018 veröffentlicht.

Erich Hackl: Am Seil – Buchhandlung RIEGLER

Der Roman “Am Seil” ist im August 2018 erschienen und liegt in der  Buchhandlung RIEGLER für Sie bereit.

Buch-Präsentation beim RIEGLER:

Am Donnerstag, 25. Oktober 2018 ab 19 Uhr wird
Erich Hackl gemeinsam mit Bernhard Strobel
in der Buchhandlung RIEGLER zu Gast sein.

2 Autoren + 2 Werke = 1 Abend!

Die beiden werden ihre Bücher vorstellen, sicher auch gerne mit Ihnen darüber sprechen – und die Bücher auch signieren.

Zur Ankündigung von Bernhard Strobel: Im Vorgarten der Palme.

Kommen Sie zum RIEGLER!

Bild-Dokumentation, Einverständnis

Während dieser Veranstaltung wird fotografiert. Eine Auswahl dieser Bilder ist dann nach ein paar Tagen hier im Anschluss zu sehen. Hier geht’s zu einer Übersicht aller Veranstaltungsbilder.

Mit dem Besuch dieser Veranstaltung erklären Sie Ihr Einverständnis, (mit anderen im Publikum) eventuell fotografiert zu werden.

Sollten Sie dann mit der Veröffentlichung eines Bildes mit / von Ihnen nicht einverstanden sein, dann sagen Sie das in der Buchhandlung oder schreiben Sie an webmaster@rieglerbuch.at. Das betreffende Bild wird dann so schnell wie möglich entfernt.