Schlagwort-Archive: Roman

Jojo Moyes – Mein Herz in zwei Welten

Jojo Moyes: Mein Herz in zwei Welten • kaufen in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaJojo Moyes
Mein Herz in zwei Welten
Roman
592 S. • € 23,60 • Wunderlich

Der nach “Ein ganzes halbes Jahr” und “Ein ganz neues Leben” dritte Teil der Romanreihe um die beliebte Hauptfigur Louisa Clark:

“Mein Herz in zwei Welten” ist im Februar 2018 als Hardcover sowie E-Book im Wunderlich Verlag erschienen, zeitgleich mit der Veröffentlichung in Großbritannien und den USA.

Jojo Moyes – Mein Herz in zwei Welten weiterlesen

Arno Geiger – Unter der Drachenwand

Arno Geiger: Unter der Drachenwand • kaufen in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaArno Geiger
Unter der Drachenwand
Roman
480 S. • € 26,80 • Hanser

Mondsee, 1944 – Leben und Lieben im Schatten der großen Geschichte.

Der österreichische Schriftsteller Arno Geiger hat sich mit seinem neuen Roman ‘Unter der Drachenwand’ in einen Themenkreis der Hölle gewagt, den er wie auf Zehenspitzen durchschreitet. ”

(Paul Jandl, NZZ, 6.1.2018)

Arno Geiger – Unter der Drachenwand weiterlesen

15. März 2018 – Mario Schlembach: Nebel

Mario Schlembach: Nebel (Roman) - Buch-Präsentation live am 15. März 2018 in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der leithaMario Schlembach
Nebel (Roman)
196 S. • € 20,00 • Otto Müller

Die Nachricht vom Tod seines Vaters führt einen jungen Mann zurück an den Ort seiner Herkunft …

“Nebel” ist eine Parabel auf das Leben und die ihm eingeschriebene Trauer.

  • Buch-Präsentation beim RIEGLER:
            Do., 15. März 2018, 2000

Für den Roman “Nebel” hat Mario Schlembach das Hans-Weigel-Literaturstipendium 2018 des Landes Niederösterreich und den Irrseer Pegasus 2018 erhalten.

15. März 2018 – Mario Schlembach: Nebel weiterlesen

Robert Menasse – Die Hauptstadt

Robert Menasse - Die Hauptstadt  in der Buchhandlung RIEGLER in Bruck an der LeithaRobert Menasse
Die Hauptstadt (Roman)
495 S. • € 24,70 • Suhrkamp

“Dem österreichischen Schriftsteller und EU-Kenner ist ein großartiger Gesellschaftsroman auf der Höhe der Zeit gelungen, der von Brüssel bis nach Auschwitz reicht.”

(Der Standard, Klaus Zeyringer)

Robert Menasse hat für diesen Roman “Die Hauptstadt” den Deutschen Buchpreis 2017 erhalten. Robert Menasse – Die Hauptstadt weiterlesen